Themenkurse

Anders als in den Beschäftigungskursen sind diese Themen-Kurse zeitlich begrenzt. Das heisst sie laufen über zwischen 6 und 10 Lektionen/ Wochen. 

Um mal etwas Neues aus zu probieren, oder ein Thema gezielter bearbeiten zu können. 


Anti - Gift - Köder - Training 

Gefressen wird zu Hause ... 

 

Es gibt Hunde, die im Aufspüren von Fressbarem wahre Meister sind. 

Jedoch kann es sein, dass sie mal etwas Verdorbenes oder noch schlimmer etwas Vergiftetes erwischen. Die Folgen können "nur" Verdauungsprobleme oder auch Schlimmeres sein. 

Verbote bringen den Hund oft dazu seinen Fund - seine Beute - nur noch schlimmer oder jetzt recht runter zu schlucken. 

 

 

 

Aus dem Kursinhalt: 

- Fressbares liegen zu lassen 

- Weiter gehen 

- Motivation und Belohnung 

- Anzeigen 

- und mehr 


Nasenarbeit

  • Mantrailing
  • Gegenstandsuche
  • Fährte
  • oder "nur schnüffeln" 

Nasenarbeit macht Spass, belohnt, fordert und fördert den Hund ganzheitlich.

Suchspiele als Nasenarbeit können sowohl zu Hause in der Wohnung als auch auf jedem Spaziergang eingesetzt werden. 

Die verschiedenen und vielfältigen Möglichkeiten  für Sport und Freizeit werden aufgezeigt und erarbeitet.

 

Sprechen Sie uns einfach an, wir finden die passende Beschäftigung mit der Nase.


Jagd-Ersatz-Kurs

 

Dieser Kurs ist sowohl als vorbeugendes Training gedacht, als auch für Hunde, die schon Jagderfolge hatten. Bereits das Hetzen wird vom Hund als Erfolg eingestuft und ist selbstbelohnend.

Das Jagen mag ein Problem für den Hundehalter sein - für den Hund ist es überhaupt kein Problem - Jagen ist für ihn die natürlichste Sache der Welt. Jagdverhalten ist genetisch fixiert und je nach Rasse durch Zucht mehr oder weniger stark herausgebildet. Es gibt Hunde, die nach 200 Metern anhalten, weil das Wild bereits über alle Berge ist und andere, die tagelang weg sind und bis zur völligen Erschöpfung hetzen. Dazwischen all die mittelmäßig passionierten Hunde, die "nur" mal eben einen 2-stündigen Ausflug machen.

Unser Jagd-Ersatz-Kurs basiert auf individuell abgestimmten Trainingsansätzen, das gezeigte Jagdverhalten in die richtigen Bahnen zu lenken. Wir trainieren alltagsgetreu auf Feldern und Wiesen rund um den Hundeplatz.

Gemeinsam erarbeiten wir für jedes Team die richtige "jagdnahe" Form der Beschäftigung (Alternative für den Hund), um die Bedürfnisse Ihres Tieres sinnvoll zu befriedigen.

Gleichzeitig stärken wir die Bindung und Ihre Position in den Situationen, die für Hund und Halter oft unüberwindbar scheinen, so dass Ihre Spaziergänge nicht mehr länger in Stress ausarten, sondern zu besonderen Erlebnissen für Sie und Ihren Hund werden.


Richtig spielen mit dem Hund

Trick Dog und Beschäftigung

 

Dummy Training, Nasenarbeit ...

Und was gibt es noch? 

Wir bieten Ihnen verschiedene Beschäftigungskurse wie richtig spielen mit dem Hund, Elemente aus dem Trick Dog, Gruppen Spaziergänge, Beschäftigung auf dem täglichen Spaziergang,  

... und vieles mehr 


Jagility

 

Auf geführten Spaziergängen verschiedene Übungen absolvieren. Hindernisse meistern. Kriechen, klettern, springen, suchen …

Beschäftigung auf dem Spaziergang eben 

Wir nutzen das was wir im Freien vorfinden, sei es ein Baumstumpf, eine Bank, eine Mauer, ein Gebüsch, ein Bach ...

So dass der Spaziergang abwechslungsreich und spannend wird ...