Beschäftigung für Jederhund

Nur Erziehung, das ist mir zu wenig. Kennen Sie das? 

Irgendwie ist der Hund nicht ausgelastet, doch was kann ich mit ihm machen?

Was gibt es für Beschäftigungsarten? Welche ist für meinen Hund geeignet? 

 

Fragen wie diese kennt jeder Hundehalter. Nachfolgend stellen wir unser Angebot an Beschäftigungen für den Hund vor,      vielleicht ist ja etwas für Sie dabei. 

Sprechen Sie uns an, und kommen Sie mal zum reinschnüffeln. 

Auf der Themenkurse Seite finden Sie weitere Angebote, welche zeitlich begrenzt angeboten werden. 

 


Plauschgruppe - Cross over - oder Erziehung macht Spass

 

Eben nicht einfach nur so ... 

 

Dran bleiben - Spass haben - Plausch haben, das ist das Ziel 

 

 

Verschiedene Übungen aus dem Erziehungskurs festigen. Neue Elemente dazu lernen. Ablenkungsgrade steigern. Hindernisse gemeinsam überwinden. Übungen aus der Erziehung als Spassfaktor einsetzten. 

Aus verschiedenen Beschäftigungen ein wenig.

Ein wenig Apportieren, ein paar Tricks, ein Helferhund für Zuhause?     

All dies, und noch viel mehr in der Plauschgruppe "Erziehung macht Spass"!  


Dummy - Training

 

Das Apportieren macht dem Mensch nur Spaß, wenn der Hund das Apportel wieder zurück bringt und ihn gerne abgibt. Das Training simuliert die Apportierarbeiten, die der Jagdhund nach dem Schuss zu leisten hat.

 

Aber Hunde können viel mehr apportieren.

Mit der Frage: Wozu braucht man das?

Lernen Sie und ihr Hund das Apportieren, also das Bringen und Tragen von Gegenständen. 

Mal aus dem Versteck, mal aus dem hohen Gras, mal bringt der Hund etwas von A nach B. Hier sind alle Variationen möglich. 

 

Dieser Kurs eignet sich für alle Hunde und Menschen.

 

Der Hund sollte das Training in einer Hundegruppe kennen und viel Spass mitbringen.

 


Mantrailen

  • Mantrailing
  • Gegenstandsuche
  • Fährte
  • oder "nur schnüffeln" 

 

Nasenarbeit macht Spass, belohnt, fordert und fördert den Hund ganzheitlich und lastet ihn auch im Kopf aus.

Suchspiele als Nasenarbeit können sowohl zu Hause in der Wohnung als auch auf jedem Spaziergang eingesetzt werden. 

Die verschiedenen und vielfältigen Möglichkeiten  für Sport und Freizeit werden aufgezeigt und erarbeitet.

 

Sprechen Sie uns einfach an, wir finden die passende Beschäftigung mit der Nase.


Longieren 

 

Wieder eine neue Mode?

Mit dem Longieren kann die Kommunikation zwischen Mensch und Hund verbessert werden. Die Aufmerksamkeit und Konzentration gesteigert werden Physische Distanz wird aufgebaut - mentale Distanz dabei abgebaut.

 

Aufbau des Trainings Richtungswechsel Erste Runden im Kreis Distanzaufbau - Schritt für Schritt


Jagility

 

Auf geführten Spaziergängen verschiedene Übungen absolvieren. Hindernisse meistern. Kriechen, klettern, springen, suchen …

Beschäftigung auf dem Spaziergang eben 

Wir nutzen das was wir im Freien vorfinden, sei es ein Baumstumpf, eine Bank, eine Mauer, ein Gebüsch, ein Bach ...

So dass der Spaziergang abwechslungsreich und spannend wird ...